Skip to product information
1 of 2

Scallywag

SCALLYWAG® HOCKEY T-Shirt NOUN

SCALLYWAG® HOCKEY T-Shirt NOUN

Regular price €29,95 EUR
Regular price Sale price €29,95 EUR
Sale Sold out
Tax included. Shipping calculated at checkout.

Materials

65% Polyester, 35% Baumwolle

Größen Guide

Kindergrößen:

S = 5-6 Jahre (116)
M = 7-8 Jahre (128)
L = 9-10 Jahre (140)
XL = 11-12 Jahre (152)

Passform

Comfort Cut

Info

Bügelfrei – schaut immer super fresh aus!, SuperSoftTouch Veredelung – macht das Shirt weich und komfortabel.

View full details

Pick up your teeth & get back in the f*cking game!

Pick up your teeth & get back in the f*cking game!

Du liebst Eishockey. Du gehst keinem Hockeyfight aus dem Weg und riskierst gerne ein paar fehlende Zähne anstatt ein Spiel zu verlieren. Dich fasziniert Eishockey. Mehr Worte braucht es nicht, um Eishockey zu beschreiben. Zeig's der Welt und sorg' mit dem T-Shirt Noun dafür, dass auch der Letzte kapiert: Eishockey ist der geilste Sport der Welt!










Eishockey ganz einfach erklärt mit dem T-Shirt Hockey Noun

Eishockey ganz einfach erklärt mit dem T-Shirt Hockey Noun

Noun ist englisch und heißt übersetzt Substantiv. Ein Substantiv ist ein Hauptwort, oder auf fachchinesisch auch Nomen genannt.
Da englisch die Hauptsprache im Hockey ist und leider nicht jeder des Englischen mächtig ist, haben wir von SCALLYWAG® für Dich hier die Übersetzung, was auf Deinem Shirt Noun geschrieben steht. Man muss ja wissen, was für ein Statement man via T-Shirt auf der Welt verbreitet: „Heb‘ Deine Zähne auf und kehre zurück in das verdamm** Spiel.“Weiterlesen...

 

Der King of Erklärung für’s Eishockey ist übrigens unserer Meinung nach der amerikanische Rapper Snoop Dogg. Gemeinsam mit der NHL® hat der Musiker unter dem Kunstnahmen Snoop Dogg aka 99+1 The Greater One eine Reihe von Kurzfilmen veröffentlicht, in denen er Eishockey und die Fachbegriffe unserer Sportart unterhaltsam erklärt. Die sensationellen Videos findest Du bei YouTube.

Wo wir gerade beim Thema sind, möchten wir Dir noch eine kleine Auswahl an englischen Fachbegriffen an die Hand geben. Wir Spaß mit unserem persönlichen Eishockey Lexikon voller Eishockey Begriffe:

  • Assist: Eine Aktion, die zum Torerfolg geführt hat – oder auch Torvorbereitung genannt.
  • Backhander: Eine Schusstechnik, der sogenannte Rückhandschuss – Leon Draisaitl #29 ist ein absoluter Spezialist.
  • Coast to coast: Eine Aktion, bei der der Verteidiger den Puck von der einen auf die andere Seite des Spielfelds bewegt – ganz großes Kino.
  • Diving: Ein vorgetäuschtes Foul, die sogenannte „Schwalbe“ – gibt’s eigentlich nur im Fußball.
  • Enforfer: Ein Spieler, der sich dem Zerstören des Spiels verschrieben hat – auch bekannt als Goon.
  • Freeze: Der Puck wird vom Goalie fest gemacht – nicht’s geht mehr, es gibt Bully.
  • Gamewinner: Das alles entscheidende Tor in einem Spiel – Leon Draisaitl #29 ist auch darauf spezialisiert.
  • Home Team: Die gastgebende Mannschaft, die auch auf der Anzeigetafel als erstes genannt wird (in Deutschland) – visualisiert auf dem Scoreboard.
  • Icing: Ein unerlaubter Weitschuss, wo der Puck über die rote Linie des Gegners rutscht – nicht zu verwechseln mit Offside.
  • Jersey: Das heiligste Stück Stoff eines jeden Eishockey Spielers, das Trikot – gibt’s von BRAYCE® als Trikot am Handgelenk®.
  • Long Change: Der Weg auf die Auswechselbank ist für beide Teams unterschiedlich lang, hier ist der Weg besonders lang – klarer Nachteil für das betroffene Team.
  • Major Penalty: Eine Bestrafung im Eishockey, die eine Unterzahl für’s eigene Team auslöst – ganz schön bitter.
  • Net: Das Tornetz – darin sollte der Puck möglichst oft zappeln.
  • Offside: Abseits ist, wenn der Schiri pfeift – die wohl schwierigste Regel im Eishockey, die nur Refs durchblicken.
  • Playmaker: Der „Zehner“ im Fußball, der Spielmacher – Leon Draisaitl #29 macht und entscheidet Spiele fast im Alleingang.
  • Roster: Die Übersicht, welche Spieler ist in den Kader geschaffft haben – auf diesem Zettel will jeder Eishockeyspieler stehen.
  • Save: Eine Parade des Goalies – Stürmer entscheiden Spiele, Goalies Meisterschaften.
  • Trash talk: Verbale Provokationen und Beleidigungen – darf der Ref nicht hören und führen schnell zum Hockeyfight.
  • Ugly Goal: Tore, die in keinem Jahresrückblick erscheinen, weil hässlich – aber Tor ist Tor.
  • Wayne’s Office: Der Raum hinter dem gegnerischen Tor, den Legende Wayne Gretzky #99 in Perfektion bearbeitet hat – er ist The Great One!
  • Zamboni: Nichts aus der italienischen Küche, sondern eine Eisreinigungsmaschine – jeder würde gerne mal eine Zamboni fahren, oder?
  • Auf Facebook Teilen

  • Pair text with an image to focus on your chosen product, collection, or blog post. Add details on availability, style, or even provide a review.

  • Pair text with an image to focus on your chosen product, collection, or blog post. Add details on availability, style, or even provide a review.

  • Pair text with an image to focus on your chosen product, collection, or blog post. Add details on availability, style, or even provide a review.